Impressum


Herausgeber:

Stahlbau & Sicherheitstechnik
Borisch GmbH & Co. KG
01259 Dresden, Pirnaer Landstraße 235
Telefon (+49) 03529 / 5 27 92 20
Telefax (+49) 03529 / 5 27 92 21
email: ssb@borisch.de

Die Stahlbau & Sicherheitstechnik Borisch GmbH & Co. KG wird vertreten
durch den Geschäftsführer Maik Borisch,
eingetragen beim Amtsgericht Dresden
HRB20794
USt-Id-Nr: DE813467736
Ust-Nr: 201/165/07200

Realisierung:
Konzeption, Design, Fotografie und Programmierung:
Erdy-Sign Inh. André Erdmann
Bernsteiner Str. 5a
29640 Schneverdingen
Tel: 0176 53 78 62 48
www.erdy-sign.de

Haftungsbeschränkung

Urheberrecht
Der Inhalt der SSB Website ist urheberrechtlich geschützt: 2007 Stahlbau & Sicherheitstechnik Borisch. Alle Rechte vorbehalten.

Alle in dieser Webseite verwendeten Markennamen unterliegen dem warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichen Schutz der jeweiligen Firmen!!!

Links
Auf der SSB Website finden Sie Links zu anderen Internet-Seiten, welche nicht von SSB betrieben werden. Mit solchen Links billigt SSB in keiner Weise die jeweilige Internet-Seite. SSB hat nicht sämtliche Internet-Seiten überprüft, welche mit der SSB Website verlinkt sind und ist in keiner Weise für den Inhalt oder die Korrektheit einer mit der SSB Website verlinkten, aber nicht von der SSB betriebenen Internet Seite (und deren Seiten), verantwortlich. Die Verlinkung auf eine andere Internet-Seite (und deren Seiten) erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

Haftungsbeschränkung
SSB kann unter keinen Umständen, weder direkt noch indirekt, für den Schaden, welcher aus der Benutzung der auf der SSB Website enthaltenen Informationen resultiert oder damit zusammenhängt, zur Verantwortung gezogen werden. Diese Haftungsbeschränkung umfasst ohne Einschränkung jeglichen Nutzungsschaden, durch Geschäftsunterbrechung entstandenen Schaden, entgangenen Gewinn, durch verlorene Daten entstandenen Schaden, zufällig entstandenen Schaden, immateriellen Schaden oder Folgeschaden jeglicher Natur unabhängig von der Art der jeweiligen Handlung, sei dieser gestützt auf einen Vertrag eingetreten, außervertraglicher (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderer Natur, auch wenn SSB über den möglichen Eintritt eines solchen Schadens vorweg informiert wurde.